Sonntag, 28. Februar 2021

Handbuch Medienökonomie: Grundlagenwerk zur Digitalisierung der Medienwelt

"Grundlagenwerk zur Digitalisierung der Medienwelt", so steht es in der Pressemitteilung der FH St. Pölten. Für mich ist das "Handbuch Medienökonomie" ein veritables Monumentalwerk, umfasst es das Gebiet doch in solcher Tiefe und Breite, dass man es zu den wichtigsten Handbüchern der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft zählen muss. Prof. Dr. Lutz Hagen vom Institut für Kommunikationswissenschaft der TU Dresden und ich haben auch einen Beitrag verfasst. Mehr dazu hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten