Mittwoch, 22. Juli 2020

NEUER AUFSATZ: Mensch-Roboter-Kommunikation

Gegenwärtig laufen die 4. Sächsische Landesausstellung zum Thema "Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen" sowie viele Veranstaltungen zum "Jahr der Industriekultur" in Sachsen. Das Industriemuseum Chemnitz hat aus diesem Anlass die aktuelle Ausgabe seiner Zeitschrift TRANSMISSION dem Verhältnis von Mensch und Maschine in Vergangenheit und Gegenwart gewidmet.

Zusammen mit dem Kollegen Dr. Mohamad Bdiwi vom Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU habe ich darin in einem Aufsatz den gegenwärtigen Stand sowie die aktuellen Forschungsergebnisse und Trends zum Einsatz von Robotern in Produktionsanlagen für ein breites Publikum zusammengefasst. Dabei geht es um Sicherheitstechnik, Angst vor Robotern als Kollegen und Konkurrenten, die Kommunikation von Mensch und Roboter sowie den Einsatz künstlicher Intelligenz:

Bdiwi, Mohamad/Schäfer-Hock, Christian 2020: Augenkontakt entscheidet. In Fabriken kommunizieren Mensch und Roboter heute ganz natürlich miteinander auch dank künstlicher Intelligenz. In: TRANSMISSION. Zeitschrift des Industriemuseums Chemnitz (ISSN: 1862-8605), 20. Jg., Heft 45 (Juli 2020), S. 44-47.

http://d-nb.info/989595528

Keine Kommentare:

Kommentar posten