Samstag, 16. April 2016

Erneuter Hinweis des Presserats

Nach einem Fall von Schleichwerbung aus dem letzten Jahr habe ich derselben Zeitung dieses Jahr erneut dasselbe Vergehen nachweisen können. Leider ändert das kaum etwas an der Berichterstattung; aber einfach ignorieren kann ich diese Verstöße gegen den Pressekodex als Leser auch nicht - schließlich bezahle ich für ein einwandfreies Produkt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten